LND7317

LND7317 – State of the Art der Zählrohrbaukunst


LND Inc.

Das LND7317 ist eines der weltbesten Zählrohre. Es ist nicht nur extrem gross (45mm aktiver Mess-Durchmesser), sondern hat eine ultra kurze Totzeit und ein extrem dünnes Glimmerfenster mit unglaublichen <2mg/cm². Das sind die drei wichtigsten Kenngrössen bei der Auswahl eines hochsensiblen Zählrohres!

LND 7317
Genau so ein LND7317 ist im Radiation Alert Ranger verbaut!

Wer denkt, dass dieses High-End Meisterwerk eines Zählrohres für den zivilen Markt entwickelt wurde, ist schon recht naiv. Natürlich weiss auch ich es nicht 100% sicher, jedoch denke ich dass es einen Grund hat, warum sonst kein Hersteller auf der Welt imstande ist ein so gutes Zählrohr zu bauen!

Der Fall ist von mir aus gesehen klar: das LND7317 wurde eindeutig für militärische und behördliche Zwecke entwickelt und mit Aufträgen aus diesen Reihen auch finanziert. Rein durch den Verkauf an Private hätte sich der Aufwand sicher nicht gelohnt. Daher wird in den meisten Geigerzählern die primär für den Consumer Markt gebaut werden auch ein 0815 Zählrohr verbaut (Ja, LND baut auch solche, z.Bsp. das LND712).

Nun, im Grunde ist es ja egal warum und wieso das LND7317 so überdurchschnittlich gute Werte hat. Was zählt ist das Resultat und dass wir als Private es auch nutzen können – verbaut Im Radiation Alert Ranger – einem wirklich armeetauglichen Geigerzähler.

> Technisches Datenblatt zum LND7317 <<

Was ist denn am LND7317 noch besser als am Beta-2-1 das im RD1008 verbaut ist?

  1. kürzere Totzeit
  2. grössere Messfläche
  3. dünneres Endfenster

Das alles macht in der Summe das LND7317 sensibler auf ganz schwache Strahlungen, insbesondere auf Alphastrahlung. Dafür sorgen die beiden letzten Punkte dafür, dass es weniger robust ist als das Beta-2-1

Der Radiation Alert Ranger wurde in den USA für Industrie, Behörden und Militär entwickelt, daher kam nur ein LND7317 in Frage. Ein Beta-2-1 erfüllt diese Anforderungen auch – der RD1008 wird auch für Behörden und Militär gebaut – jedoch in Russland….und dass die Russen keine Ami-Zählrohre verbauen und vice versa leuchtet ein:-)

Radiation Alert Ranger
Das sensible LND7317 wird durch ein engmaschiges Gitter geschützt!

Noch einmal möchte ich kurz erläutern wann ein RD1008 Geigerzähler die bessere Wahl ist und wann ein Ranger:

Bei diesen Anforderungen eher zum RD1008:

  1. Budget deutlich unter 1000.-
  2. Du findest die Differenzschaltung mit zwei Pancake Zählrohren genauso genial wie ich.
  3. Du hast keine/wenig Ahnung von Radioaktivität, deren Einheiten und Messtechnik und willst dich damit auch nicht herumschlagen!
  4. Du willst einfach und rasch ein Objekt messen und sofort sagen können ob radioaktiv oder nicht (ohne mehrmals messen oder rechnen zu müssen).
  5. Dir reicht eine gute Sensibilität für Alphastrahlung
  6. Du hast weder Zeit noch Lust, vor jeder Benutzung zuerst das Manual studieren zu müssen.
  7. Du willst einfach messen, Datenaufzeichnung und Software bringen dir nichts.
  8. Du bis ein Fan von unzerstörbarer Russischer Röhren-Technik:-)

Bei diesen Anforderungen eher zum Ranger:

  1. Budget um die 1000.-
  2. Du hast Grundkenntnisse über Radioaktivität, deren Einheiten und Messtechnik und kommst daher auch mit umfangreicheren Geräten zurecht.
  3. Du willst ein Gerät mit dem du die “Nadel im Heuhaufen” aufspüren kannst.
  4. Du suchst einen Geigerzähler der maximal sensibel auf Alphastrahlung ist und bei dem du vieles einstellen kannst.
  5. Du zeichnest gerne Daten auf und liebst es diese am PC zu analysieren oder du hast eine Anwendung wo das gefordert ist.
  6. Daher willst du ein Gerät mit USB und Bluetooth
  7. Masse und Gewicht sind sekundär (der Ranger ist deutlich schwerer und etwas unhandlicher als der RD1008).
  8. Du bis ein Fan von amerikanischem High-Tech.
  9. Du willst ein Gerät zu dem es Zubehör gibt.

Wenn du nicht ganz sicher bist welchen du kaufen solltest, dann helfe ich dir gerne! Du sagst mir einfach was genau du willst und ich kann dir dann ein Gerät empfehlen.

>> weitere Infos und Preise <<

Auf YouTube gebe ich laufend mein Wissen weiter und zwar anders als auf dieser Seite. Besuche meinen Kanal "Strahlenmesstechnik". Du findest dort viele Infos und Tipps, auch Test-Videos mit Geigerzählern! Auf radon-messen.ch informiere ich über das in JEDEM Gebäude vorkommende radioaktive Gas RADON und entsprechende Messgeräte. Sende mir über den Mail Button deine Anfrage oder Bestellung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.